Vereins Chronik

Hier wird nach und nach unsere Vereins Geschichte dargestellt

so wie ich die Daten Recherchiert habe.

MfG Jens

Unsere Vereinsgelände

Hier ist unsere Anlage mal im Wandel der Jahre aus der Luft zusehen.

Die Bilder Stammen aus den Jahren 1951, 1974, 2004. 2006, 2007.

2012 Kinderfreundlichster Kleingarten Mönchengladbachs Platz 1

Im Jahr 2012 sind wir zum Kinderfreundlichsten Kleingartenverein  Mönchengladbachs gewählt worden und haben noch den 3.Platz im Kleingartenwettbewerb  2012 Bezirk Ost belegt

2006 Goldmedallie Bundeswettbewerb

2005 Goldmedallie Landeswettbewerb

2002 - 2004 Die Umgestaltung

Die 1949 entstandene Anlage wurde 2002
fast komplett erneuert und in die umliegende Landschaft eingebettet. Die 70
Parzellen mit einer Gesamtfläche von 3,21 Hektar wurden verkleinert,
sozialfreundlich und seniorengerecht gestaltet

2001 Umbau Kinderspielplatz

Im Jahr 2001 wurde der Kinderspielplatz in eigenleistung

vom Verein Umgebaut und das Neue Klettergrüst errichtet.

 

1999 Wahl des Aktuellen Vorstandes

1992/93

In diesen Jahren wurde Das Vereinsheim mit Vorplatz neu gestaltet.

1991

Wahl des Vorstandes

1. Vorsitzender: W. Lehmann,

2. Vorstizender: H.-J. Klempel

Kassierer: H. Nolden

1985

3. Platz Kleingarten-Wettbewerb

der Stadt Mönchengladbach

1980

3. Platz Kleingarten-Wettbewerb

der Stadt Mönchengladbach

1975

3. Platz Kleingarten-Wettbewerb

der Stadt Mönchengladbach

1973

1. Platz Kleingarten-Wettbewerb

der Stadt Mönchengladbach

1972

2. Platz Kleingarten-Wettbewerb

der Stadt Mönchengladbach

1970

In den siebziger Jahren wurden die Hecken, sowie die Kirschbäume entlang des Weges entfernt, der Weg erneuert und statt der Begrenzungshecke ein Drahtzaun gezogen.

Auch erhielten die ersten Gärten Anschluß an das Strom- und Wassernetz.

1968

Im Jahre 1968 wurde unser Vereinsheim gebaut. Der Bau des Vereinshauses war eine

große Leistung der damaligen Mitglieder. Geld war nicht viel vorhanden, daher mußte man sparen, wo es nur möglich war. Zu dieser Zeit wurde in Neuwerk das alte Krankenhaus abgerissen. Diese Gelegenheit nutzten die Gartenmitglieder und verwendeten die alten Steine zum Bau des Vereinsheim.

1965

Im Frühjahr 1965 kamen nochmals 14 Gärten hinzu. Diese hatten eine Größe

von 350 qm, so daß die Gartenanlage ein Größe von 33.600 qm hatte.

Ca. 1960

In Diesem Zeitraum wurde der Spielplatz für Kinder Angelegt.

Dieser wurde dann nach und nach erweitert und ausgebaut.

und hat dann 2012 einen großen teil dazu beigetrag das unser Verein zum Kinderfreundlichsten Kleingarten Mönchengladbachs gewählt wurde.

 

1949 Gründung

Das war einfach rauszufinden ;-)

 

Im April 1949 wurde dann unser Kleingartenverein Neue Niers Gegründet.

Der Verein Bestand anfangs aus 27 Gärten. Im Laufe der Folgenden Jahre

entstanden in der Anlage 44 Gärten, jeder Garten hatte mindestens 660 qm.

einige waren noch größer.

Durch die Anlage führte ein Kiesweg, dieser wurde gesäumt von Kirschbäumen.

Die Gärten Selber wurden nur durch Hecken Abgegrenzt.

Anfangs war der Kleingarten eine wichtige Ergänzung zum Lebensunterhalt.

Im laufe der Jahre dienten die Gärten mehr und mehr dem Hobby, Freizeit und damit der Erholung.

Wie entstand eigentlich der Name ,, Neue Niers"

In den Gründerjahren unserer Anlage wurde ein neuer begradigter Verlauf der Niers Angelegt und der alte Verlauf der Niers eingeebnet. In Anlehnung an den damals neuen Verlauf der Niers wurde die Anlage ,,Neue Niers" benannt.

Vor 1949

Dort, wo sich heute unser Kleingartenanlage befindet sollte in den dreißiger Jahren

eine Siedlung entstehen. Dieser Plan ließ man aber wieder fallen da der Boden zu sumpfig für den Bau von Häusern war.

Hier nutzte der Kaninchenzüchterverein von Neuwerk die Gelegenheit und baute

hier ab 1941 Futter für die Kaninchen an.

In der Folgezeit wurden auch die ersten Parzellen abgesteckt sowie Bäume und Büsche gerodet.